Und weiter gehts … (Tag 5)

Heutige neue Features:

1) Der rote Laser kann sich jetzt, wenn er einen Schild trifft aufsplitten. Klingt einfach, aber ich musste dafür meine ganze Spriteengine umschreiben. Denn vorher hatte ich einen “std::Vektor” und wenn ich da einen Particel einfügen möchte, wärend ich den Vektor durchlaufe, verändert sich dessen länge und es knallt. Also habe ich alles auf das gute alte Array umgebaut und lösche jetzt keine Particel mehr und erstelle sie, sonder initialisiere am Anfang alle Particle und sobald einer “Tod” ist wird er an einer anderen Stelle “wiedergeboren”.

2) Ich hab es nun endlich heute morgen geschafft ein Video abzuspielen. Jetzt beherbergt die Hanimanengine also einen H_Video player. Allerdings kann ich im moment nur Videos in einem neuen Fenster öffnen, weil DirectDraw das rendern in eine Textur nicht direkt unterstützt, das wird also noch gemacht, aber das hat ja Zeit bis nach dem Kontest, jetzt kann also das rendern der Zwischensequenzen losgehn, ich hoffe mal ich hab noch genug Zeit, was zu animieren.

3) Hmm ich weiß nicht, ob ichs schon erwähnt hatte. Ich hab die Spielerklassse fertig gemacht. Sie hat jetzt auch eine Erfahrungssystem und je nachdem welches Level man erreicht hat führt die ChangeLevel(int) Methode dann bestimmte Dinge aus. Wichtig ist noch die tolle Particleanimation, wenn man einen “LevelUp” hat. :)

4) Ich war heute in der Medienrechtvorlesung! O.O

Tag 4

5) Das vieleicht wichtigste, ich habe einen Fehler ausgemerzt, der das Laden unverschämt lang gemacht hat und das Spiel nur ca. jedes zweite mal hat starten lassen. Der erste Fehler war, das ich ein paar zu große Hintergrundbilder hatte und der zweite war, dass ich in den exit() functionen meiner Klassen nicht immer nach dem Releasen des “Speichers”, den Zeiger auf NULL gesetzt hatte.

Morgen muss ich dann ma das Spieler Model ordentlich machen und die Rauchparticle für den Auspuff wären auch nicht schlecht.

Das Video is eigentlich noch von gestern, aber was solls:

Einen Kommentar schreiben